Fehlermeldung

  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; ctools_context has a deprecated constructor in require_once() (Zeile 127 von /home/fromfrie/public_html/storchendorf-wahrenberg.de/sites/all/modules/ctools/ctools.module).
  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; ctools_context_required has a deprecated constructor in require_once() (Zeile 127 von /home/fromfrie/public_html/storchendorf-wahrenberg.de/sites/all/modules/ctools/ctools.module).
  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; ctools_context_optional has a deprecated constructor in require_once() (Zeile 127 von /home/fromfrie/public_html/storchendorf-wahrenberg.de/sites/all/modules/ctools/ctools.module).
  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; panels_cache_object has a deprecated constructor in require_once() (Zeile 127 von /home/fromfrie/public_html/storchendorf-wahrenberg.de/sites/all/modules/ctools/ctools.module).
Natur >> Störche in Wahrenberg >> Der Weißstorch

Der Weißstorch

Storchenpaar bei seiner typischen "Klapper"-Begrüßung
Storchenpaar bei seiner typischen "Klapper"-Begrüßung
Weißstörche sind allein schon aufgrund ihrer Größe imposante Tiere: ausgewachsen zwischen 80 bis 100 Zentimeter lang, kann ihre Flügelspannweite  bis zu 220 Zentimeter betragen. Dabei kommen adulte, also erwachsene Störche, auf ein Gewicht von bis zu 4,5 Kilogramm. Durch ihr bis auf die schwarzen Schwungfedern weißes Federkleid sind sie schon aus großer Entfernung recht gut auszumachen. Schnabel und Beine sind rötlich.

Bekannt ist der Weißstorch für sein Klappern mit dem Schnabel. Es dient der Verständigung der Tiere vor allem bei der Begrüßung oder der Verteidigung des Nestes - und natürlich beim Balzritual, bei dem beide Tiere ausgiebig Klappern. In der Regel wird der Kopf dabei zurückgeworfen, bis er fast im Federkleid auf dem Rücken verschwindet. Eine andere Variante ist das Aufrichten mit abgewinkelt gespreizten Flügeln, was die Vögel massiger aussehen lässt.

Die Nahrungsgrundlage des Weißstorchs bilden Kleintiere wie Würmer, Insekten, Frösche und Mäuse. Aber auch Fische, Schlangen und Aas stehen auf dem Speiseplan. Gelegentlich bedient sich der Storch auch beii anderen Vögeln und frisst deren Eier und Nestlinge anderer Vögel. Bei seiner Suche nach Nahrung schreitet er über Wiesen, durch Sümpfe oder seichte Gewässer und stößt dann blitzartig mit dem Schnabel zu. Ein erwachsener Vogel nimmt zwischen 500 und 700 Gramm Nahrung am Tag zu sich.